Kontaktaufnahme und Buchungsanfrage      Impressum      Datenschutz      Hilfe

Ober Ramstadt

Rathaus Ober-Ramstadt
Bild von Thomas Pusch  (Creative Commons-Lizenz CC BY-SA 3.0)
Gaststätte Hammermühle
Bild von DietG (Creative Commons-Lizenz CC BY-SA 3.0)

Ober-Ramstadt liegt etwa 10 km südöstlich von Darmstadt entfernt an der B 426 im vorderen Odenwald (siehe auch Portal:Odenwald). Am Fluss Modau, der durch Ober-Ramstadt fließt, liegt das Hochwasserrückhaltebecken Ober-Ramstadt, das einen 3 ha großen Stausee bildet.

In der unmittelbaren Umgebung (5 Minuten Fussweg) der Ferienwohnung gibt es zwei Supermärkte (Rewe und Netto). Die Gaststätte Anemon-Grill befindet sich direkt neben dem Rewe.

Darmstadt

Jugendstil auf der Mathildenhöhe
Bild von Heidas
Die Orangerie im Stadtteil Bessungen
Bild von Stef74
Jagdschloss Stadtteil Kranichstein
Bild von LSDSL
Hundertwasserhaus Waldspirale
Bild von Heidas

Darmstadt ist mit 144.000 Einwohner und 35.000 Studenten die viertgrößte Stadt Hessens. Darmstadts Ruf als Zentrum des Jugendstils geht auf die 1899 von Großherzog Ernst Ludwig eingerichtete Künstlerkolonie auf der Mathildenhöhe zurück.

Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Bausubstanz durch Kriegshandlungen sehr stark beschädigt und in der Innenstadt fast vollständig zerstört. Nach Kriegsende wurden die meisten Ruinen abgebrochen, wodurch bis auf wenige Ausnahmen praktisch alle historischen Bauwerke von kunstgeschichtlichem Wert verloren gingen.

Aber es gibt trotzdem einiges zu sehen:

Odenwald

Übersichtskarte Odenwald